quienes-somos

Abnehmen mit Hilfe von Pillen: Appetitzügler und Diätpillen im Test! Wir zeigen auf, welche Abnehmpillen ideal helfen und welche unglücklicherweise riskant für den Benützer sind. In diesem Fall gibt es Spitzen-Beratung unserer Profis!

Rentiert es sich, für Abnehmprodukte Geld zu bezahlen? Alle Abnehmpräparate, auch die wo die Wirkung durch seriöse Tests bestätigt wurde, gelten ausschließlich als Ergänzung zu einer Diät oder Ernährungsumstellung. Einige Erzeuger unterstützen ihre Kunden mit weiterem Material und einer ganzheitlichen Beratung.

Kann man wirklich mit einer Tablette Kilos schmelzen lassen?

Gewichtsverlust ohne eigenes Zutun ist auf keinen Fall machbar und wird es auch in in der nahen Zukunft nicht sein. Der Wunsch nach so einem Abnehmprodukt wäre extrem. Genau aus diesem Grund werden alljährlich über zehn Mrd. Euro für Diätpillen gezahlt und dies global.

Es wird stets lediglich ein Traum bleiben, einfach mit einer Abnehmpille abzunehmen.

Man vergeudet im Grunde bloß sein Geld und häufig gefährdet man auch die eigene Gesundheit mit den sogenannten Diätmitteln. Denn Appetitzüglerpillen haben in der Regel immense Nebenwirkungen. Einige Abnehmmittel, die schon verkauft wurden, mussten deswegen später wieder vom Markt genommen werden.

Achtung bei unseriösen Wirkungsnachweisen

Leider sind besonders viele gefährliche Abnehmmittel, die vom Markt genommen wurden, weiter im Internet erhältlich. Sogar in Produkten, die vorgeblich natürlich sein sollen, sind meist chemische Substanzen enthalten. Verbraucherschützer warnen konkret vor solchen Appetitzüglern. Alle sind unzulänglich gekennzeichnet und können extreme Nebenwirkungen verursachen. Aus diesem Grund sollte man idealerweise nie Abnehmtabletten und andere Schlankheitsmittel online einkaufen.

Von welchen Diätpräparaten raten wir ab?

Hände weg von Abnehmprodukten, deren Hersteller in Anzeigen Ängste schüren, schwammige Aussagen tätigen, Erfahrungsberichte von angeblich Therapierten anführen oder selbst eine Erfolgsgarantie für einen Gewichtsverlust geben. Auch wer einen Gewichtsverlust lediglich durch Diättabletten anpreist, ohne dass man etwas an seinem Lebensstil ändern müsste, wird nur ein unseriöses Abnehmprodukt verkaufen.

Und wenn man ein zweifelhaftes Diätmittel ausprobiert hat?

Bestenfalls hat man nur sein Geld verloren, im schlimmsten Fall seine Gesundheit geschädigt. Man sollte verstehen, dass es in der heutigen Zeit gesetzliche Bestimmungen gibt, die vor falschen Werbeversprechen schützen sollen. So sind im Prinzip alle Behauptungen zu einem Patentrezept, Reklame mit Ärzten und auch sämtliche irreführenden Behauptungen unzulässig.
Leider sitzen die Anbieter meist im Ausland und sind rechtlich schlecht zu verfolgen. Bitte beachten sie, dass die Therapie von Übergewicht niemals mit Diätprodukten ohne ärztliche Betreuung geschehen sollte, damit man Gesundheitsprobleme umgeht und die Appetitzügler alleine bringen noch keinen durchgängigen Nutzen mit sich!

Zurück zur Startseite