Indigena

Das verbirgt sich hinter dem beliebtesten Haustier Deutschlands

Hauskatzen existieren in zahllosen Rassen, von denen längst nicht alle von Organisationen zur Zucht rechtmäßig sind. Durch jahrelanger Zucht ist es gelungen individuelle Katzenrassen zu züchten. Sie gelten als außerordentlich begehrt und edel. Durch das Züchten können viele optische Merkmale gelenkt werden, somit gibt es z. B. Hauskatzen, welche einem Löwen oder einem Tiger sehr ähnlich sehen. Die Falbkatze gilt als letzter Nachfahre der heutigen Katze, die auf dem gesamten Planeten gängig ist. Katzen wurden schon 7500 Jahre vor Chr. nach Europa gebracht. Was sind bedeutsame Merkmale einer Hauskatze? Kuschelige Samtpfoten, der glatte Schwanz, die spitzen Krallen und das wohlbefindende Knurren zählen als typische Katzenmerkmale.

Vögel leben bereits seit Millionen von Jahren auf diesem Planeten

Schon immer waren Menschen von Vögeln gebannt. Tatsächlich existieren über 9000 flugfähige Vogelarten, welche bewundert werden können. Sie differenzieren sich in erster Linie durch ihr buntes Federkleid. Dazugerechnet werden sollten außerdem die mehr als 30.000 Unterarten wie auch die einzelnen domestizierten Vogelsorten & mehrere Mutationen. Vögel sind die wandlungsfähigsten Tiere unserer Erde. Sie können sich jeder Klimazone anpassen. Vögel sind auf jedem Teil dieses Planetens zu entdecken und leben bereits seit Millionen von Jahren hier. Saurier gelten als ihre nahesten Verwandten. Die genauere Benennung für Vögel lautet Aves. Forscher, welche sich mit Vögeln auseinandersetzen, betitelt man als Vogelkundler. Vögel gehören zur Art der Wirbeltiere, besser gesagt zu den Landwirbeltieren.

 

Wieso der Fisch die Meere eroberte

Fische sind wechselwarme Wirbeltiere, sie besitzen aus diesem Grund keine beständige Temperatur wie bspw. alle Säugetiere und Vögel. Leben sie in einer warmen Umgebung, ist ihre Körpertemperatur ähnlich warm. Gleiches gilt umgekehrt. Die meisten Fische besitzen Schuppen und viele atmen über die Kiemen. Wegen ihrer geformenten Wirbelsäule bewegen sie sich schlängelartig durch das Wasser. Mit einer Schwimmblase können Fische ihren Auftrieb regulieren. Wie bei dem Uboot können Fische auf- und abtauchen, indem sie ihre Blase mit Sauerstoff befüllen. Dadurch sinken Fische nicht auf den Grund. Dennoch gibt es sogar Fische, die keine Schwimmblase aufweisen, wie beispielsweise der Hai. Diese müssen mit ihren belastbaren Muskeln für Auftrieb sorgen.

Aus welchem Grund wir Tiere so außergewöhnlich finden

 

Tiere passen sich der Natur an: Ein Großteil der Tiere, die uns geläufig sind, sind Heim- bzw. Haustiere. Sie leben in unserer Umgebung und haben sich durch die Domestizierung an uns angepasst. Aber ihre natürlichen Lebensräume sind sozusagen die Wälder, Ozeane, Seen, Wüsten und Prärieren dieses Planeten. Natürlich bewundern wir Lebewesen in der freien Natur. Meistens ist es uns nicht denkbar Tiere in ihrer freien Natur zu beobachten. Deswegen besichtigen wir Tierparks oder, wenn wir mal das Glück haben, können wir auf eine Safari-Tour oder entdecken ganz zufällig im Urlaub Delphine und Walfische. Tiere, welche unsere Städte und Wälder beheimaten, sind natürlich ebenso präsent, aber schon längst nicht mehr dermaßen auffallend und packend wie ein Löwe in seiner natürlichen Wildbahn. Eine große Anzahl Lebewesen sind jedoch schwer zu entdecken. Sie wohnen weit verborgen und sind unerreichbar für Menschen. Die Fauna wird zeitlebens ein großes Geheimnis bleiben, wovon wir profitieren.